Voice Record

Audio-App mit Cloud-Anbindung

Voice-Record, eine App zur Ton-Aufnahme und zum Schneiden, bietet ungewöhnlich viele Exportmöglichkeiten. Auf dem Startbildschirm siehst Du alle Aufnahmen, die Du mit der App schon gemacht hast.

Mit dem roten REC-Button startest Du eine neue Aufnahme. Bevor Du beginnst, kannst Du die Qualität Deiner Aufnahme festlegen: In den Preset-Einstellungen stellst Du die „Record Quality“ am besten auf „high“. Unter „Advanced“ kannst Du zwischen den Audioformaten wav, mp3 und aac wählen.

Sobald Du auf „Start“ drückst, nimmt die App auf. Mit dem Regler unter „Input Gain“ kannst du die Lautstärke auspegeln. Mit dem Pause-Button unterbrichst Du die Aufnahme, mit „RES“ kannst Du sie fortsetzen und mit dem Stopp- Button beendest Du die Aufnahme.

Wenn du fertig bist, kannst Du die Aufnahme anhören und mit „Advanced Edit“ kannst Du sie schneiden. Unter „Trim & Effects“ findest Du zahlreiche Effekte. Dazu musst Du auf das Plus-Symbol rechts neben „Effects & Filters“ drücken.

Am besten sind die vielfältigen Exportmöglichkeiten: Du hast die Möglichkeit, Deinen Beitrag via E-Mail oder SMS zu senden oder in Dein Fotoalbum, Google Drive, One Drive oder DropBox zu exportieren.

Voice Record kostet 2,99 Euro.