Schnell schneiden

iMovie

Schnell und einfach Videos schneiden

Um bei Imovie ein neues Projekt anzulegen, musst Du auf das Plus-Zeichen tippen.

Wählst Du „Trailer“, kannst Du mit vorgefertigter Schablone und Musik ganz schnell ein Video erstellen. Gehst Du stattdessen auf „Film“, hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Motiven, wie „modern“ oder „einfach“. Klicke auf „erstellen“, um in das Video-Menü zu gelangen.

Im Video-Menü hast Du Zugriff auf Deine Foto-, Video- und Musikordner. Schon bei der Auswahl der Videos kannst Du sie mit dem gelben Balken auf die gewünschte Länge kürzen und mit dem Pfeil-Symbol in die Timeline schieben. Klickst Du dann das Video an, erscheint ein Scheren-Symbol, mit dem Du das Video zuschneiden kannst. Daneben kannst Du Lautstärke, Titel oder Filter einstellen.

Unten rechts findest Du weitere Optionen: Besonders nützlich ist es, die Tonspur abzutrennen. So kannst Du den Ton auf zwei Spuren separat bearbeiten und Tonblenden setzen.

Wenn Du ein Video aus dem Album auswählst, klicke auf die drei Punkte. Wähle, wie Du Dein Video einfügen willst: Bild im Bild oder zwei Bilder nebeneinander. Lege den Videoausschnitt wieder mit dem Pfeil-Symbol in die Timeline.

Das Symbol zwischen den Videos ist der Bildübergang, wie hier im Video eine Blende. Tippst Du darauf, öffnen sich weitere Übergänge. Es empfiehlt sich, möglichst ohne Übergänge zu schneiden.

Neben Videos kannst Du auch Fotos oder Musik in Dein Projekt einfügen. Filmmusik befindet sich bereits in der Bibliothek der App genauso wie Toneffekte.

Du hast auch die Möglichkeit, Deine Videos direkt in der App zu kommentieren. Dazu drückst Du auf das Mikrofon-Symbol, der Tonpegel wird gleich mit angezeigt.

Klicke auf die Tonwellen, um die Tonspur ein- oder auszublenden. Mit dem Pfeil daneben kannst Du einen Bearbeitungsschritt rückgängig machen.

Bist Du mit dem Video zufrieden, tippst Du auf den Pfeil oben links und Du kannst Deinem Film einen Namen geben. Teile das fertige Video oder sichere es im Fotoalbum auf Deinem Handy – am besten in HD 1080p.

Imovie kostet 4,99 Euro.